Kieferorthopäde | Kieferorthopädie Bocholt | Dr. Karin Hessling · Dr. Lothar Hessling & Kollegen
Kieferorthopädie Dr. Hessling und Kollegen Bocholt Schriftlogo Dr. Hessling und Kollegen
Kieferorthopädie Dres. Hessling und Kollegen Bocholt

Bocholt · Markt 6

Tel. +49 (0)2871 - 1 40 48

info@dr-hessling.de

Dres. Hessling und Kollegen · Kieferorthopädie Bocholt

Die Herausnehmbare Zahnspange

Wer kennt die rote herausnehmbare Zahnklammer nicht?

Früher beschränkte sich die Zahnkorrektur hauptsächlich auf die herausnehmbare Zahnklammer. Gut, dass sich die Zeiten geändert haben und wir Ihnen in unserer Praxis zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten anbieten können, die den modernsten Techniken zu Grunde liegen.

So ist die herausnehmbare Zahnspange weiterhin angesagt und gefragt, zumal auch sie sich modernisiert hat und äußerlich sehr attraktiv geworden ist. Oft setzen wir sie zu Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung zur Vorbereitung ein, um später mit einer festen Zahnklammer fortzufahren.

Die herausnehmbare Spange zählt zur Familie der Aktiven Platten-Apparatur...

Die herausnehmbare Spange zählt zur Familie der Aktiven Platten-Apparatur. Sie besteht aus Kunststoff, Drahtelementen und Schrauben. Halteklammern aus Draht sorgen dafür, dass die Zahnspange einen festen Platz im Mund findet. Die Drahtelemente oder Schrauben, bewegen durch einen anhaltenden Druck die Zähne in die vorbestimmte Richtung, dehnen den Kiefer und erweitern den Zahnbogen. So entsteht beispielsweise Platz für engstehende Zähne; die schief stehenden Zähne können dann aufgerichtet werden.

Da der Druck sehr gezielt eingesetzt werden kann, wirken die Aktiven Platten sehr schnell und "aktiv". Das ist auch der Grund, warum die Platten-Apparatur auch "Aktive-Platte" genannt wird. Teilweise werden weitere Drahtteile eingearbeitet, die die Zunge, Lippen und Wangen von den Zähnen abhalten.

Aktive-Platten wirken durch den anhaltenden Druck...

Herausnehmbare Zahnklammer in der kieferorthopädie Dres. HesslingDie Aktiven-Platten, also auch unsere Zahnspange, wirken durch den anhaltenden Druck, der von Nachstellschrauben, Drahtfedern oder Bögen ausgeübt wird. Um die Platte immer wieder zu "aktivieren", werden die eingebauten Druck- oder Zugschrauben in regelmäßigen Zeitabständen vom Patienten selber oder von uns Kieferorthopäden nachgestellt.

Die herausnehmbare Klammer muss ständig getragen werden

Anders als bei der Non Compliance Behandlung, bei der eine Apparatur fest eingesetzt wird, muss die herausnehmbare Klammer regelmäßig, täglich etwa 15 Stunden getragen werden, um ein positives Behandlungsergebnis zu erreichen. Und das erfordert viel Disziplin, Geduld und Ausdauer.

Die Herausnehmbare Zahnspange und ihre Vorteile...

Ein ganz großer Vorteil der losen Zahnspange ist, dass sie vor jeder Mahlzeit herausgenommen werden kann und so beim Essen nicht stört. Aber ein noch größerer Vorteil ist, dass die Zahnpflege genauso einfach und gründlich möglich ist, wie bei einem nicht Spangenträger- oder Trägerin. Auch kann die Klammer bei besonderen Anlässen einmal nicht getragen werden, was bei einer festsitzenden Klammer nicht möglich ist.