Kieferorthopäde | Kieferorthopädie Bocholt | Dr. Karin Hessling · Dr. Lothar Hessling & Kollegen
Kieferorthopädie Dr. Hessling und Kollegen Bocholt Schriftlogo Dr. Hessling und Kollegen
Kieferorthopädie Dres. Hessling und Kollegen Bocholt

Bocholt · Markt 6

Tel. +49 (0)2871 - 1 40 48

info@dr-hessling.de

Dres. Hessling und Kollegen · Kieferorthopädie Bocholt

2D Panoramaröntgen mit Orthophos SL 2D

Neues modernes Röntgengerät Orthophos SL 2D von Sirona in der Kieferorthopädie Dres. Hessling für eine strahlenarme Diagnostik.

Die Revolution in der 2D Bildgebung

Wir in der Kieferorthopädie Dres. Hessling in Bocholt verfügen über ein neues DIGITALES Röntgengerät - das moderne Orthophos SL 2D von Sirona. Das Röntgengerät bietet nahezu alle diagnostischen Möglichkeiten und verfügt über modernste strahlenreduzierte Röntgentechnologie.

Mit nur einer Aufnahme kann das Orthophos SL 2D den gesamten Kiefer eines Patienten erfassen, so dass auf das strahlungsintensive Zusammensetzen mehrerer Aufnahmen (Stitching=Zusammensetzen mehrerer Einzelbilder zu einem Panoramabild) auch bei größeren Indikationen verzichtet werden kann. Die neue 2-D-Funktion mit überzeugender Bildqualität steigert zudem die diagnostische und forensische Sicherheit und eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten.

Das heißt für Sie, egal für welche Zahnkorrektur Sie sich auch entscheiden oder welche Behandlungsmaßnahme Sie benötigen, bei uns sind Sie in den besten Händen.

  • Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D
  • Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D
  • Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D
  • Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D
  • Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D

Strahlenreduziertes Röntgen mit dem Orthophos SL 2D.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Röntgentechnik erlaubt das digitale Röntgen eine Reduzierung der Strahlenbelastung von bis zu 90%, so dass zur Befunderstellung und Diagnose auch mehrere Aufnahmen ohne gesundheitliche Schäden möglich sind. Die Gefahr beim Röntgen an Krebs zu erkranken liegt bei 0 %.

Beim digitalen Röntgen kann außerdem auf den Einsatz von umweltbelastenden Chemikalien und Filmen verzichtet werden. Die Bilder können vergrößert, Kontrast und Helligkeit beliebig verändert, und verschiedene Ausschnitte gewählt werden, um so eine gezielte Diagnostik zu ermöglichen.

Wir legen größten Wert darauf, die Strahlenbelastung der Patienten so gering wie möglich zu halten. In der heutigen Zeit und gerade bei Kindern ist uns dies ein besonderes medizinisches und auch persönliches Anliegen.

Hier ein Vergleich, der die stark reduzierte Strahlenbelastung für Sie sichtbar macht:

1 OPG entspricht einer 30 minütigen Flugzeit in 11.000m Höhe
1 OPG entspricht einem 12 stündigen Aufenthalt am Strand der Nordsee- oder Ostsee.
1 OPG entspricht einer 10 stündigen Bergwanderung

In der Welt der Röntgenaufnahmen mit der 2D Bildgebung hat sich vieles revolutionierend verändert. Mit unserem digitalen Röntgengerät Orthophos SL 2D erstellen wir ohne Wartezeit außergewöhnlich scharfe Panorama/- Panoramasegment/- und Kieferhöhlenaufnahmen. Denn neben der außergewöhnlichen Bildqualität ist eine der besten Neuerungen, dass uns das Ergebnis sofort zur Verfügung steht. Das war nicht immer so. Bis vor noch nicht allzu langer Zeit, mußten Arzt und Patient geduldig auf die Ergebnisse aus der Dunkelkammer warten.

Wir danken für die Bilder von der Firma: Dentsply / Sirona